CLUBHOUSE Blog

Helmut Paulik
Klubmanager
HTV Clubhouse - das Restaurant

Unter uns...


In unserem HTV Restaurant geschieht viel Gutes … und heute sprechen wir mal darüber.

Wir sind ausgesprochen bedacht auf die Qualität unserer Waren. Alles wird frisch und im Haus zubereitet, wir reiben sogar die Brösel aus selbst geröstetem Brioche bei uns in der Küche, damit die Eismarillenknödel, die wir vom Wiener Eissalon Tichy beziehen, noch mal besser munden.

Die Liste geht bio- und qualitätsbewußt weiter:

Das Charolais Rind kommt von Franz Halmal in Wildendürnbach
Kartoffeln und Zwiebel vom Bauer Otzlberger aus Tulln

Orangen von Fet a Soller, Mallorca
Steirische Weine von Tement, Sabathi und Tscheppe
Grüner Veltliner aus dem Kamptal
Blaufränkischer von Keringer, Mönchhof

Apfelessig, Kürbiskernöl und Äpfel vom Apfelhof Planner in der Oststeiermark

Eier aus dem Burgenland vom Eierhof Bleier
Hanf für Pesto wird noch immer selbst angebaut

NOAN Olivenöl ist hochwertigstes Öl, das Sie im Salat finden.

Und alle Speisen werden mit Kräutern verfeinert, die bei uns rund um das Klubhaus im Garten wachsen.

Falls Sie einmal etwas Spezielles wünschen, dann sagen Sie es uns. Wir bemühen uns, alle Wünsche zu erfüllen.









Das Grillbuffet am Dienstag findet bei (wirklich schönem) Schönwetter statt!


und in den letzten Jahren gab's noch:

....
20. August
Der Sommer wurde doch noch ein wenig kühler, er kommt nun in seine letzten Wochen, wir nehmen den Betrieb wieder voll auf und freuen uns auf Kinderkurse und viele Besucher.
_____________
10. Juli
In den kommenden Sommerwochen werden wir uns ganz dem à la carte Kochen widmen. Unser Koch Ibo ist hoch motiviert. Er kocht immer wieder Schmankerln für Gäste, letzte Woche einmal Lamm im Ofen geschmort mit Tomaten und feinen Kräutern aus unserem Garten.

1. Juli: Kindercampwochen!

Das kommende Wochenende wird wieder sommerlich, ideal für einen Lunch auf der HTV Terrasse.

Samstag Special:

Panzanella, Toskanischer Brotsalat  10,50

Sonntag Special:

Schweinsbraten asiatisch mit Jasminreis  14,50


Sommerfest:
130 Gäste, eine exquisite Vorspeisenplatte auf jedem Tisch, dann ein wunderbares Büffet von unserem Küchenteam, ein eigens abgefüllter Klubweiß und -rotwein, einfach ein großartiger Abend. Danke an alle Gäste und Mitwirken.


Wenn der Regen gegen die Scheiben trommelt, dann kommt bei mir nicht unbedingt Hochstimmung auf. Ich überlege mir neue Speisekarten, plane mit Chef Ibo leckere Gerichte, und dann ist der einzige der kommt der Regen. Nicht lustig!
Ich hoffe auf eine Besserung - es bleibt der Trost dass es nicht noch schlechter werden kann.


15. Mai
Ein neuer Koch! Der neue Mann in der Küche heißt Ibo. Nach diversen kulinarischen Stationen in Österreich ist er nun in seinen Heimatbezirk zurückgekehrt – und wir freuen uns dass er bei uns ist. Sie werden ihn bald kennen lernen (Dienstag ist Klubabend - da wird gegrillt!).


Wie es sich für einen richtigen Wohlfühlklub gehört wollen wir Ihnen auch kulinarisch in dieser Saison wieder Adäquates bieten. Nach oder vor dem Tennis, oder auch mal statt dessen. Ein gutes Essen, ein gemütliches Glaserl. Wohlfühlen. Unter der Woche täglich wechselnde Gerichte. Österreichisch. Paprikahenderl, Schinkenfleckerl, Salate. Aber auch mal ein Curry. Why not?
Alles immer frisch zubereitet. Aus feinen Zutaten, natürlich keine Fertigprodukte. Vorzugsweise aus Österreich. Fische aus dem Ötschergebiet aus bewährter Zucht, zum Beispiel.
Reservieren Sie bitte rechtzeitig, unsere Terrasse ist rasch ausgebucht.
Mit besten Grüßen und auf ein baldiges Wiedersehen
Ihr
Helmut Paulik


10. Mai:
Muttertag war sensationell. Full House. Danke für Ihren Besuch!












MUTTERTAGSMENÜ
Ein Glas Szigeti Rosé
Feine Rindssuppe mit Kaiserschöberl
Gefüllte Kalbsbrust mit heurigen Kartoffeln und grünem Salat
Mohnknödel mit Haselnuss-Butterbrösel und Honigrahm
Alternative Hauptspeisen:
Wiener Schnitzel vom Kalb mit Petersilienkartoffeln und grünem Salat
Marchfelder Spargelragout mit Vollkorn-Serviettenknödel und grünem Salat


Samstag und Sonntag 2./3. Mai
Meisterschaft(en) und Sonntags Mittags Essen — á la Carte Gäste und eine große Familienfeier: sooo eine nette gemütliche und ruhige Atmosphäre im Klubhaus. Ich muss mich wirklich bei meinen Gästen bedanken - sie machen diese angenehme und unaufgeregte Stimmung.
Einfach Danke! Danke für die Komplimente an die Küche! Es gab als Menü Sirloinsteak mit Sauce Bearnaise und gebratenen Kartoffellaibchen, dazu Blattsalat und die neue Mandel- Kokos Torte mit Beerenkompott.

29. April:
Kürzlich entdeckte ich zu Hause ein altes Kochbuch – ein Erbstück. Und darin das Rezept einer Mandel-Kokostorte. Ausprobiert, in die Vitrine gestellt und – was soll ich sagen – ein wahrer Erfolg mit Suchtpotential. Am Freitag backen wir sie wieder, mit Beerenkompott serviert. Ich reserviere gerne ein Stückchen für Sie.
Am 1. Mai geben wir uns übrigens auch sonst traditionsbewusst und bereiten für Sie feinstes Schweinskarree mit Champignons und Gartenkräutern, dazu Risibisi. Natürlich gibt es alle Klassiker von unserer Karte.



Wochenmenü: 11–15 Mai,

Unsere Kinder nennen sie gerne Sauce Trara. Die Sauce Tatare, die tatsächlich nach den Tataren benannte Mayonnaisesauce, soll die Speise würzen. Wir reichen die bei uns natürlich frisch zubereitete Sauce “Trara” am Dienstag zu gebackenen Hascheepalatschinken, aber alles der Reihe nach. Apropos: Wir bereiten alle Speisen frisch zu, verwenden kein “Convenience Food” und kaufen sehr bewusst von ausgesuchten Produzenten.

Jetzt aber zu unserem Wochenspielplan

Montag:              Hühnerragout mit Oliven in Tomaten-Paprika Sauce mit heurigen Bratkartoffeln
Dienstag:            Gebackene Fleischpalatschinken mit Sauce Trara und Blattsalat
Mittwoch:            Gebratener Reis mit Rindfleisch, Gemüse und Ei, dazu Salat

Donnerstag:         Feiertag: Kalbsbutterschnitzel mit Kartoffelpüree und Blattsalat  € 12,00

Freitag:              Gebackenes Meerbarbenfilet mit Kartoffel-Vogerlsalat


HTV LUNCH QUOTES 2