Dirndlschleifen-Code

Clubfest 2019 - TRACHT DASS ES KRACHT

Vorbereitungskurs 1.

Der Dirndlschleifencode:
Links, rechts oder in der Mitte?

Machen Sie sich sicherheitshalber mit der geheimen Sprache der Dirndlmasche vertraut, bevor Sie sich die Schürze umbinden, sonst könnten Sie womöglich falsche Signale aussenden. Davon kann es abhängen, ob die Herren der Schöpfung zum Flirt-Angriff blasen oder doch eher das Weite suchen.
Noch immer gilt im Zweifelsfall: „Schleife links – Glück bringt’s! Tragen Sie die Masche von Ihnen aus gesehen links, signalisieren Sie, dass Sie einem Flirt nicht abgeneigt sind, und die „Schürzenjäger” versuchen ihr Glück.
Tragen Sie  hingegen die Masche rechts, sagen Sie „in fixen Händen”. Angeblich kommt es daher, dass die verheiratete Dame an der rechten Seite ihres Mannes geht, und da könnte die schöne Masche ja verdrückt werden oder zumindest beim eng aneinander schmiegen stören.
Masche vorne in der Mitte war ursprünglich nur den jungfräulichen Damen vorbehalten, also „keine Chance für Spielchen” oder „Achtung, kommst du mir zu nahe, hab ich dich, und das womöglich für immer!”.
Heute zeigt man damit, dass man sich über seinen eigenen Beziehungsstatus nicht ganz sicher ist, also es kommt wohl darauf an, welcher Galan es wagt …
Die Masche hinten ist ein klares Signal: Personal (Kellnerin) oder Witwe. Außer die Trägerin kommt aus der Oststeiermark, da gibt es Gegenden, wo das ortsüblich ist, oder sie trägt zum ersten Mal ein Dirndl und weiß es nicht besser, oder sie verweigert sich der Dirndl Etikette. Also Vorsicht bei zu raschen Beileidsbekundungen oder saloppen Bestellungen.

Landesdirektion für Etikette und Entertainment / Abteilung Tennisklubveranstaltungssekretariat / Trachtendivision



weitere Beiträge
» BACKSTAGE WIENER STAATSOPER
» MARTINA LESSING - MINIATUREN
» Tracht dass es kracht
» Dirndlschleifen-Code
» Ingrid Riegler präsentiert VABO-N
» 1st Wed: Jakob Horvath
» First Wednesday: 3. 10. 2018 — Thomas Schäfer-Elmayer
» Sommerfest 2018 — ACCESSOIRES
» BORG McENROE
» SOMMERFEST 2017 - 22. JUNI
» 2017-Juni-HTV: Erstmals Freiluftbühne für die Hietzinger Festwochen
» 2017-Juni: Die Bäume und Pflanzen im HTV Garten
» 2017-TALK: Sports needs Bodycare - 13.JUNI 2017, 18:00 UHR
» Paul und Zsóka Lendvai bitten in die Nationalbibliothek
» 90 Jahre HTV
» Ehrenpräsident Dr. Egon Sattler
» 18. Mai 2016: ASAG QUARTETT
» 2016: First Wednesday – Wolfgang Kalny FALL IN LOVE WITH TANZANIA
» 2015–Sommerfest Dots or Not
» 2015 – Meet'N'Greet Loung - Grand Terrace Opening
» Muttertag – ganz allgemein
» 2014 Weihnachten
» 2014: Das war 2014
» 2014 SOMMERFEST Im Namen der Rose
» 2014 HTV MEET'N'GREET LOUNGE
» 2014 Hietzinger Fun Tennis Turnier
» 2013 SORAVIA GROUP TROPHY
» Wir mögen grün - Die TANQUERAY 10 TROPHY
» 2013 Bezirksvorsteherin Silke Kobald
» 2013 Sommerfest - Einmal Romantisch ...
» Meet 'n' Greet Lounge 1. Mai
» 2012 - Alle Veranstaltungen
» 2012-Weihnachtsfeier
» 2012 Klubfest - Summer in the City
» 2011 Clubmeisterschaft
» 2011 Klubfest: JUST THE WAY YOU ARE
» 2011: Thomas Schäfer-Elmayer in der HTV
» 2011 Meet 'n' Greet Lounge
» 2011: Carmen in einer HTV Privatvorfürhung
» 2010 Clubturnier - Resultate / Fotos
» 2010 Fête Carte Blanche
» 2010 Eröffnungscocktail
» 2009 HTV Herbstausflug
» 2009 HIETZINGER FUN TENNISTURNIER
» 2008 Kleinfeldturnier am 3.Mai
» 2007: Ein Jahr in der HTV
» 2007 Lainzertunnel (24. November)
» 2006: Thomas Schäfer Elmayer
» Drei Sachen